Während der Lavendelblüte in die Provence (13.06.-22.06.2015)

Wer einmal das Licht der Provence erlebt hat, kann verstehen, warum es so viele Maler hierher zog.

Van Gogh, Cezanne, Picasso, Chagall – sie alle waren verzaubert von den farbenprächtigen Landschaften, der azurblauen Küste und den herrlichen Düften der „ Herbes de Provence“ wie Rosmarin, wilder Knoblauch und natürlich der allgegenwärtige Lavendel, der von Juni bis August in den herrlichen Blautönen leuchtet.

Pünktlich zur Lavendelblüte Mitte Juni ging es wieder los auf eine Gruppenrundreise – diesmal sind 35 Kunden unseres Reisebüros mit dabei. Auch dabei waren wieder Stefan, unser zuverlässiger Busfahrer, und Monika, unsere kompetente und charmante Reiseexpertin. Nach den ersten 750km erfolgte die Zwischenübernachtung in Kehl, am Rhein ganz in der Nähe von Strasbourg. Dann ging es direkt weiter in die Provence, wo wir insgesamt 7 Übernachtungen im schönen Ort Orange verbrachten. Im kleinen Ort direkt in der Provence gibt es viel zu erleben: Das Hotel Kyriad liegt direkt im Zentrum, sehenswert ist der LÀrc de Trioph, das antike Theater aus römischer Zeit und der Bauernmarkt am Donnerstagvormittag.

Von Orange aus kann man sternenförmig in alle Himmelrichtung die Provence entdecken: unsere Ausflüge führten uns nach Nimes, Pont du Gard, ins Lavendel Museum in Coustelent, nach Gordes – das schönste Dorf Frankreichs, in ein Ochsen-Ranch, nach Marseille, nach Cassis und in die Camarque mit ihren berühmten Pferden und Flamingos. Jedes Mal, wenn wir an einem Feld mit Lavendelblüten vorbeikamen, staunten wir und freuten uns über die herrlichen Blautöne. Außerdem lernten wir die wunderschöne Ardeche, Pont d Àrc und Avignon kennen. Für Avignon studierten wir extra den Canon „Sur le pont dÀvignon“ ein und gaben der Brücke gemeinsam ein Ständchen.

Nach 8 vollgepackten Tagen mit tollen Erlebnissen und wunderbarem Sommerwetter, fiel uns die Rückreise sehr schwer. An diese wunderbare Reise werden wir uns noch lange erinnern!

  

 

  

 

Kommentieren

Informationen zur Datenerhebung, Speicherung und Nutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Während der Lavendelblüte in die Provence (13.06.-22.06.2015)

Wer einmal das Licht der Provence erlebt hat, kann verstehen, warum es so viele Maler hierher zog.

Van Gogh, Cezanne, Picasso, Chagall – sie alle waren verzaubert von den farbenprächtigen Landschaften, der azurblauen Küste und den herrlichen Düften der „ Herbes de Provence“ wie Rosmarin, wilder Knoblauch und natürlich der allgegenwärtige Lavendel, der von Juni bis August in den herrlichen Blautönen leuchtet.

Pünktlich zur Lavendelblüte Mitte Juni ging es wieder los auf eine Gruppenrundreise – diesmal sind 35 Kunden unseres Reisebüros mit dabei. Auch dabei waren wieder Stefan, unser zuverlässiger Busfahrer, und Monika, unsere kompetente und charmante Reiseexpertin. Nach den ersten 750km erfolgte die Zwischenübernachtung in Kehl, am Rhein ganz in der Nähe von Strasbourg. Dann ging es direkt weiter in die Provence, wo wir insgesamt 7 Übernachtungen im schönen Ort Orange verbrachten. Im kleinen Ort direkt in der Provence gibt es viel zu erleben: Das Hotel Kyriad liegt direkt im Zentrum, sehenswert ist der LÀrc de Trioph, das antike Theater aus römischer Zeit und der Bauernmarkt am Donnerstagvormittag.

Von Orange aus kann man sternenförmig in alle Himmelrichtung die Provence entdecken: unsere Ausflüge führten uns nach Nimes, Pont du Gard, ins Lavendel Museum in Coustelent, nach Gordes – das schönste Dorf Frankreichs, in ein Ochsen-Ranch, nach Marseille, nach Cassis und in die Camarque mit ihren berühmten Pferden und Flamingos. Jedes Mal, wenn wir an einem Feld mit Lavendelblüten vorbeikamen, staunten wir und freuten uns über die herrlichen Blautöne. Außerdem lernten wir die wunderschöne Ardeche, Pont d Àrc und Avignon kennen. Für Avignon studierten wir extra den Canon „Sur le pont dÀvignon“ ein und gaben der Brücke gemeinsam ein Ständchen.

Nach 8 vollgepackten Tagen mit tollen Erlebnissen und wunderbarem Sommerwetter, fiel uns die Rückreise sehr schwer. An diese wunderbare Reise werden wir uns noch lange erinnern!

  

 

  

 

Kommentieren

Informationen zur Datenerhebung, Speicherung und Nutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

QTA Corona
Kontaktbild
0331 / 296077

E-Mail an das Reisebüro

Reisebüro Atlas-Touring e. K.

Lindenstraße 64
14467 Potsdam

Wir sind gerne für Sie da!
Unsere Öffnungszeiten sind:

mo 10:00 - 18:00

di 10:00 - 18:00

mi 10:00 - 18:00

do 10:00 - 18:00

fr 10:00 - 18:00

sa 10:00 - 13:00